Über den Young Media Summit, der Anfang Oktober in Ägyptens Hauptstadt stattfand, habe ich drüben bei der FAZ ein kleines Stück geschrieben >>

"Blogger, bisweilen süchtig nach dem Netz und als Langzeitstudenten der digitalen Welt versehen mit diesem unstillbaren Wissensdurst nach Informationen, der Tab für Tab gestillt wird, nehmen beim Surfen ohne Passkontrollen vielleicht weniger kulturelle Differenzen wahr. Vernetzung über Blogs, Links und soziale Netzwerke ignoriert diese Grenzen und baut die Kulturklischeeknoten ebenso im Kopf ab. Das Netz ist ein eigenständiger Kulturraum."

Der Text "Kulturelle Knoten" ist in seiner ganzen Pracht bei Deus ex Machina zu lesen.

Labels: , ,